Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Zu dieser Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen, weshalb wir Ihre Daten in unseren Rechenzentren in Deutschland nach dem strengen deutschen Datenschutzrecht verarbeiten und streng innerhalb der Grenzen, die die gesetzlichen Vorgaben uns setzen, arbeiten. Sollten Sie Fragen bzgl. der Erhebung Ihrer Daten haben, finden Sie am Ende dieser Erklärung die entsprechenden Kontaktdaten unserer Ansprechpartner.

2. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter ISPpro Internet KG (nachfolgend PROVIDER genannt), Otto-Schott-Str. 13, Gebäude 56, D-07745 Jena, Deutschland, Telefon: +49 (0)3641 5044 0, E-Mail: info@isppro.de auf dieser Webseite (im folgenden „Angebot“) auf.

3. Allgemeines

Die vom Provider erhobenen Daten werden für die Unterbreitung von Produktinformationen und Angeboten, die Auftragsbearbeitung und Vertragsbegründung sowie zu Abrechnungszwecken und zur Kontaktaufnahme oder zu Marktforschungszwecken nur verarbeitet und genutzt, soweit dies erforderlich ist und die Zustimmung des Nutzers vorliegt. Die Einwilligung zur Nutzung seiner Daten zu diesen Zwecken kann der Nutzer jederzeit schriftlich widerrufen. Um für die durch den Provider erhobenen und verarbeiteten Daten den bestmöglichen Schutz vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch zu gewährleisten, werden umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Diese werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Erhebung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis, wenn uns das möglich ist. Auch geben wir diese Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte weiter. Wir sorgen bei besonders vertraulichen Daten wie im Zahlungsverkehr oder im Hinblick auf Ihre Anfragen an uns durch Einsatz einer SSL-Verschlüsselung für hohe Sicherheit.

4. Umgang mit personenbezogenen Daten

4.1. Welche Daten werden erhoben und verarbeitet?

Vertragsdaten: Wir erheben, verarbeiten und speichern die Daten, die Sie angeben, wenn Sie bei uns einen Account anlegen (Registrierung), bestellen oder das Kontaktformular bzw. die Kommentarfunktion nutzen. Zu diesen Daten zählen Vor- und Zuname, Anschrift, Land, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Bankverbindung. Weiterhin speichern und verarbeiten wir Daten über den Auftrags- und Zahlungsverlauf. Daten, die auf unseren Servern abgelegt werden: Daten, die Kunden speichern, wenn sie unsere Dienste nutzen werden ebenfalls verarbeitet und gespeichert. Dazu zählt die Erstellung von Sicherheitskopien in Backup-Systemen des Providers.

Log-Daten: Der Provider erhebt Log-Daten (Verbindungsdaten) über jeden Zugriff auf das Angebot. Eine Log-Datei wird im Zuge eines automatischen Protokolls des verarbeitenden Computersystems erstellt. Das bedeutet, dass Informationen Ihres verwendeten Endgerätes als Logfiles auf einem Server festgehalten werden. Wir als Webseitenbetreiber protokollieren dabei den Namen der aufgerufenen Webseite, Datum, Uhrzeit und Häufigkeit des Zugriffes, die vorher besuchte Webseite, die Menge der gesendeten Daten, Ihr Betriebssystem, die Art und Version Ihres Browsers, Ihre IP-Adresse sowie den Namen des anfragenden Providers. Diese Protokolldaten werden ausschließlich für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebes, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes genutzt. Der Provider behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Cookies: Unser Angebot verwendet Cookies. Dies sind kleine Textdateien, welche in Ihrem Browserverlauf platziert werden und durch welche bei Ihrem nächsten Besuch bereits getätigte Einstellungen und andere Änderungen, die Sie vorgenommen haben, rekonstruiert werden. Durch Cookies können wir unseren Dienst personalisieren und benutzerfreundlicher gestalten. Die meisten der im Angebot verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Über diese Art von Cookies wird beispielsweise sichergestellt, dass nach einem Login nur der Nutzer auf seine Daten, also etwa seinen eigenen Kundenbereich, zugreifen kann. Session-Cookies werden nach dem Ende eines jeden Webseiten-Besuches automatisch gelöscht. Permanente Cookies verbleiben maximal 60 Tage auf Ihrem Endgerät, können jedoch durch entsprechende Einstellungen im Internet-Browser jederzeit gelöscht werden. Sie können Einstellungen im Browser vornehmen, dass Sie vor dem Setzen von Cookies informiert werden oder die das Setzen von Cookies blockieren. Inletzterem Fall müssen wir Sie darauf hinweisen, dass bestimmte Features auf der Seite nicht mehr oder nur noch eingeschränkt nutzbar sein könnten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Social Bookmarks und Plugins: Auf unserer Webseite bieten wir die Möglichkeit, über externe Links Inhalte auf sozialen Netzwerken oder per Mail zu teilen. Benutzen Sie diese, werden Sie auf die Seiten der Anbieter weiter geleitet und entsprechende Nutzerinformationen werden weitergegeben. Wenn Sie während der Benutzung unserer Seite auf einem dieser sozialen Netzwerke mit Ihrem Konto angemeldet sind und unsere Inhalte teilen möchten, dann werden diese Informationen mit Ihrem jeweiligen Konto verknüpft. Wir als Betreiber haben keinen Einfluss auf die Daten, welche durch Plug-Ins an entsprechende Server vermittelt werden. In der Regel wird die IP-Adresse übertragen.

a) Facebook-Plugin: Innerhalb des Angebotes werden Dienste des sozialen Netzwerkes Facebook verlinkt, welche von der Facebook Inc. betrieben werden. Diese Facebook-Plugins sind im Angebot an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) erkennbar. Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite stellen wir über das Plugin direkt eine Verbindung mit dem Facebook-Server her. Sie sind dann über Ihren Browser dorthin geschaltet. Für Facebook ist damit die Information verbunden, dass Sie unsere Webseite mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Mit einem Klick auf den Facebook „Like-Button“ verlinken Sie Inhalte unserer Webseite mit Ihrem Profil auf Facebook. Für Facebook wird der Besuch auf unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuordenbar. Dabei haben wir keine Kenntnis darüber, welcher Art die Inhalte sind, die an Facebook übermittelt werden und wie Facebook diese nutzt. Weitere Informationen sind den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen. Sie können die Zuordnung Ihres Besuches auf unserer Seite mit Ihrem Facebook-Profil unterbinden, indem Sie sich einfach vorher aus Ihrem Facebook-Account ausloggen.

b) Twitter-Plugin: Innerhalb des Angebotes werden Dienste des Mikroblogginngdienstes Twitter verlinkt, welche von der US-amerikanischen Firma Twitter Inc. betrieben werden. Bei Betätigung des Twitter-Teilen-Button wird der Nutzer zu Twitter weitergeleitet und dort werden Daten durch Twitter erhoben. Der Provider hat weder Kenntnis noch Einfluss auf den Umfang, den Inhalt und die Nutzung der an Twitter gesendeten Daten.

c) Google+: Innerhalb des Angebotes werden Dienste des sozialen Netzwerkes Google+ verlinkt, welche von der Google Inc. betrieben werden. Die Nutzung des Google+ Teilen-Buttons leitet den Nutzer zu Google+ weiter und dort werden Daten durch Google erhoben. Der Provider hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google erhebt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie weitere diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre sind den Datenschutzhinweisen von Google zu entnehmen. Ist der Nutzer aktives Google+- Mitglied und möchte verhindern, dass Google Daten über ihn sammelt und mit den dort gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Klick auf den Google+-Teilen-Button bei Google+ ausloggen.

d) XING-Plugin: Innerhalb des Angebotes werden ggf. Dienste des sozialen Netzwerkes XING verlinkt, welche von der XING AG, betrieben werden. Bei Betätigung des XING-Teilen-Buttons wird der Nutzer jedoch zu XING weitergeleitet und dort werden Daten durch XING erhoben. EUserv Internet hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die XING erhebt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch XING sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers sind den Datenschutzhinweisen von XING zu entnehmen. Ist der Nutzer aktives XING-Mitglied und möchte verhindern, dass XING Daten sammelt und mit den gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Klick auf den XING-Teilen-Button bei XING ausloggen.

Webanalysedienste: Unser Angebot verwendet Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung. Dieser Dienst ermöglicht es uns, durch Erstellen von Reports die Nutzung unserer Webseite nachzuvollziehen und somit unser Angebot auf die Nachfragen der Benutzer anzupassen. Laut Vorlagen der Datenschutzerklärung sind wir verpflichtet, Sie über die Arbeitsweise dieses Dienstes aufzuklären. Piwik verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Agebotes werden auf einem Server im EUserv Rechenzentrum in Jena/Thüringen gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; der Provider weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Marketing-Tracking: Wir nutzen auf unserer Webseite mit Google AdWords ein Online-Werbeprogramm der Google Inc. Dabei wird auch das Conversion-Tracking eingesetzt. Mit diesem Tool setzt Google AdWords ein Cookie auf Ihrem PC, wenn Sie über eine Google-Werbeanzeige auf unsere Webseite kommen. Das Cookie hat nach 30 Tagen keine Gültigkeit mehr. Es dient keiner persönlichen Rückverfolgbarkeit. Besuchen Sie als Nutzer unsere Webseite und das Cookie arbeitet noch, wird für uns gemeinsam mit Google erkennbar, dass Sie auf die entsprechende Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Dabei wird jedem Google AdWords-Kunden ein anderes Cookie zugewiesen. Cookies sind so nicht über die Webseiten der AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit den durch Conversion-Cookies eingeholten Daten werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden erstellt. Wir als Kunden erfahren so die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige reagiert haben und dann zu einer Webseite durchgeleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen wurde. Wir erhalten bei diesem Vorgang keine Informationen, mit denen wir Sie als Nutzer persönlich identifizieren könnten. Sollten Sie das Tracking-Verfahren ablehnen, lässt sich das Cookie des Google-Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser deaktivieren. Nutzen Sie gegebenenfalls die Hilfe-Funktion des Browsers für weitere Informationen.

Newsletter und Mailinglisten-Abonnements: Mit dem Newsletter informiert der Provider regelmäßig über aktuelle Angebote und Services. Der Empfang des Newsletters ist registrierten Kunden vorbehalten und kann direkt im Registrierungsvorgang bzw. über das Kundencenter im Bereich Kundendaten aktiviert werden. Die Einwilligung zum Newsletterempfang kann der Nutzer jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über das Kundencenter im Bereich Kundendaten erfolgen. Blog: Hinterlässt ein Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge im Blog des Providers, wird seine IP-Adresse gespeichert, um die Identität des Verfassers im Falle von widerrechtlich veröffentlichten Inhalten (z.B. Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.) zurückzuverfolgen.

4.2. Wie werden die Daten erhoben und verarbeitet?

Wir versichern, dass das Erheben und Verarbeiten personenbezogener Daten ausschließlich der Durchführung des Vertrages, der Erbringung unserer Dienste, dem Funktionieren, der statistischen Auswertung und der Verbesserung unseres Angebotes sowie der Bereitstellung von Updates und Upgrades dient. Zudem ermöglicht es uns, Ihnen Benachrichtigungen in Bezug auf den Dienst zukommen zu lassen. Laut geltenden Vorschriften werden diese Daten nur für die Zeit erhoben, in der Sie unseren Service nutzen. Die gesetzlich geltenden Löschvorschriften werden eingehalten.

4.3. Wie werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?

Personenbezogene Daten werden u.U. an Dritte gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und je nach den auftragsbezogenen Erfordernissen weitergeleitet. Wir übermitteln Ihre Daten an unsere Geschäftsbereiche, Domain-Registrare (z.B. DENIC, COREnic, NIC.it etc.), beteiligte Dienstleister (z.B. Banken) sowie anfragende Behörden. Diese Stellen verwenden Ihre Daten aus Gründen der Rechnungslegung und Zahlungsabwicklung, Domain-Registrierung oder Strafverfolgung. Für Domainregistrierungen müssen wir bestimmte personenbezogene Daten an die Registrare und Registrierungsstellen weiterleiten. Diese Daten werden in den Datenbanken der Registrierungsstellen gespeichert und sind in verschiedenem Umfang über die Whois-Abfragen der Registrierungsstellen öffentlich abrufbar. Für die .DE-Domain Registrierung werden an die DENIC eG in Frankfurt bsw. Name und Anschrift des Domaininhabers, des administrativen und technischen Ansprechpartners sowie des Zonenverwalters und darüber hinaus Telefon- und Telefaxnummer sowie E-Mail-Adresse des technischen Ansprechpartners und des Zonenverwalters weitergeleitet und dort gespeichert. Name und Adresse sind unter www.denic.de in der „Whois“-Abfrage im Internet für den Kunden sowie für Dritte jederzeit einsehbar. Bei .COM, .NET, .ORG-Domains sind wir darüber hinaus verpflichtet auch die Telefon- und Telefaxnummer sowie E-Mail-Adresse des administrativen Ansprechpartners weiterzuleiten. Diese Informationen sind in den jeweiligen Whois-Datenbanken öffentlich abrufbar. Datenauskünfte an Behörden und Dritte erteilt der Provider nur unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Vorschriften oder im Falle eines gerichtlichen Titels (z.B. zum Zweck der Strafverfolgung) und nur dann, wenn eine gesetzliche Vorschrift dies explizit vorsieht. (z. B. bei Urheberrechtsverletzungen). Wir versichern, dass die so weiter gegebenen Daten den gesetzlichen Vorgaben entsprechen und dass Daten nur an diese dritten Stellen übersendet werden.

5. Ihre Rechte

Selbstverständlich haben Sie in Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten Rechte. Laut geltendem Gesetz sind wir dazu verpflichtet, Sie über dieselben aufzuklären. Die Inanspruchnahme und Durchführung dieser Rechte ist für Sie kostenlos.

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft; die bis zur Rechtkraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung: Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen, löschen oder sperren zu lassen. Daten, die Sie in unseren Diensten speichern, können Sie selbst ändern und löschen. Nach Vertragsbeendigung löschen wir die in den Diensten gespeicherten Daten. Vertragsdaten werden nach Vertragsbeendigung gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Beschwerderecht: Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme dieses Rechts und der vorher genannten wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.

6. Verantwortlich für die Datenerhebung

Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes wenden Sie sich bitte an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten.

ISPpro Internet KG, Dirk Seidel, Otto-Schott-Str. 13, D-07745 Jena

7. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir als Verantwortliche behalten es uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Hinblick auf geltende Datenschutzvorschriften zu verändern. Derzeitiger Stand ist Mai 2018.

 

Download als PDF >>>

Link zur Website des Providers >>>